Bürli AG

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Die Botschaft

Die Botschaft unter dem Arm

Ein neuer Bahnhof entsteht

Die Arbeiten zur Umgestaltung des Bahnhofs Siggenthal-Würenlingen sind auf Kurs.

SIGGENTHAL-WÜRENLINGEN (chr) - 30 Millionen Franken investieren SBB, Kanton und die Standortgemeinden für die Automatisierung und den Ausbau des Bahnhofs Siggenthal-Würenlingen. Seit Baubeginn im November wurden zwei Kilometer Kabelkanäle und rund 100 Fahrleitungs- und Signalfundamente erstellt. Das Bahntechnikgebäude beim Freiverlad, in dem das neue Stellwerk installiert wird, ist im Rohbau fertiggestellt. Der Innenausbau ist schon bald abgeschlossen. Ende November 2016 geht das neue Stellwerk in Betrieb.

Stützmauer an der Stillistrasse

In der nördlichen Bahnhofsausfahrt, im Bereich des heutigen Freiverlads, wurde beidseits der Geleise je ein 100 Meter langer Abschnitt der neuen Stützmauern errichtet. Die Stützmauer auf der Seite des Freiverlads wird Teil der neuen Perronanlage sein, beziehungsweise dessen nördliches Ende bilden. Der Perron ist dort bereits im Rohbau fertiggestellt. Die Ausbuchtung für den künftigen Treppenaufgang, welcher zusätzlich zur Rampe auf das Perron führen wird, ist gut sichtbar.



Die ausführlichen Berichte finden Sie in der aktuellen Ausgabe 87

 



Aktuell in der Botschaft

27.07.2016

Referendum eingereicht

Gegen den Bau der Ehrendinger Sporthalle regt sich Wiederstand. Am Montag übergab das Referendumskomitee 1187 Unterschriften an Gemeindeschreiber Simon Knecht. Nötig waren 628 Unterschriften.

Ein herrlicher Sommersport im Grünen

Die Rede ist hier von Golf, einem Sport, der längst nicht mehr nur für die oberen Zehntausend reserviert ist. Ein Besuch beim Golf Club Rickenbach oberhalb von Laufenburg, wo auch Zurzibieter anzutreffen sind.

Mehr als nur Alpenrosen

Der Schneisinger Dorflehrpfad lädt ein, die Gemeinde zu entdecken. David Schwitter begleitet den Streifzug durchs Dorf und weiss Episoden und Anekdoten zu erzählen.