Bürli AG

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Tage 13 bis 16 - Gruss von der Nordsee

41 Kilometer vom Rotterdamer Stadtzentrum nach Hoek van Holland, Gesammt 1174 km von Würenlingen bis Hoek van Holland der Strand von Rotterdam

an der NordseeMittwoch und Donnerstag (Tage 13 und 14) war ein volles Besichtigungsprogramm angesagt, mit dem 185 Meter hohen Euromast, einer Hafenrundfahrt, dem Abendessen auf dem Pannekoekenboot oder dem Besuch im Maritimen Museum. Nicht nur wegen den vielen Sehenswürdigkeiten ist Rotterdam ein Erlebnis, sondern auch als Grossstadt mit 700000 Einwohner, in der man sich mit U-Bahn, Tram, Waterbus oder Velo fortbewegt.

Von unserem Familienzimmer in der Jugendherberge „Stayokay“ in den Kubushäusern haben wir wunderbare Aussicht. Vom Bett aus sehe ich die Metrostation, den Bahnhofplatz von Rotterdam Blaak, verschiedene Hochhäuser, die Laurenskerk und die neue, noch im Bau befindliche Markthalle.

 

„Dames“ und „Heren“

Immer wieder fasziniert mich die Sprache, die so oft der unseren gleicht. Manchmal ist nur ein oder zwei Buchstaben anders als auf Deutsch. Parkeren, Haven, Kwartier, Punt, Stad, Natuur, Dames/Heren (so sind die Toiletten angeschrieben) und immer wieder gibt es sogar identische Wörter wie Strand, Burg, Weg, historisch oder elektrisch.
Am Freitag (Tag 15) bin ich nun noch mit dem Velo die restlichen Kilometer bis an die Nordsee gefahren. Weil der Strandort Hoek van Holland zu Rotterdam gehört, musste ich das Gemeindegebiet dafür gar nicht verlassen. Der Veloweg folgt dem „Nieuwe Waterweg“, einem Kanal der Rotterdam seit 1872 mit der Nordsee verbindet und der es möglich gemacht hat, dass die Stadt zum weltweit grössten Hafen wurde und heute immerhin noch der wichtigste Europas ist. Ich bin dabei durch verschiedene historische Häfen und Städtchen wie Delfshaven, Schiedam und Vlaardingen gekommen. Zwei enorme, über 300 Meter lange Tore schliessen bei Sturmflut den Kanal, um Überschwemmungen zu verhindern. Mit der Eisenbahn kann man zum Hafenbahnhof fahren, von dem es nicht mehr weit bis zum Nordseestrand ist.

 

geradelte Strecke

Tag 12

H – N - H

Tag 11

S – P - L

Tag 10

WES – KLE – S

Tag 9

K – ME – D – DU - WES

Tag 8

ME - K

Tag 7

AW - BN – K – ME

Tag 6

RÜD-GOA-KO-AW

Tag 5

SP-MA-LU-AZ-MZ-WI-RÜD

Tag 4

SP

Tag 3

67 – GER – RP - SP

Tag 2

FR – 68 – 67

Tag 1

AG – WT – LÖ – BS – LÖ – 68 – FR