Bürli AG

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Velotour Rhein 2014

Auf dem Rheinradweg Eurovelo 15

Velotour Rhein 2014Heute Freitag 4. Juli 2014 sage ich zuhause in Würenlingen und bei der "Botschaft" in Döttingen Adieu und fahre los. Ich freue mich auf den Weg an die Nordsee. Zu Beginn kenne ich den Weg noch von früheren Velotouren, spätestens ab Strassburg ist die Strecke für mich Neuland, das ich nur vom Veloführer oder einigen Reisen mit dem Zug oder Auto kenne. Orientierung bieten mir die Wegweiser des neuen Rheinradwegs "EuroVelo 15", der von der Quelle des Rheins bis zur Mündung in die Nordsee führt. Von Andermatt bis Hoek von Holland verläuft er über insgesamt 1230 Kilometer durch vier Länder.

"Der Rhein vereinigt Alles in sich. Der Rhein ist rasch wie die Rhone, breit wie die Loire, eingeengt wie die Maas, geschlängelt wie die Seine, klar und grün wie die Somme, historisch wie der Tiber, königlich wie die Donau, geheimnisvoll wie der Nil, goldführend wie ein Strom Amerikas, reich an Sagen und Geistern wie ein Fluss Asiens."

Es ist zwar schon 160 Jahre her, seit Victor Hugo in seinem "Rheinbrief" dies geschrieben hat. Sicherlich trifft vieles davon noch heute zu und ich freue mich auf die Reise. Berichte über die Reisetage sowie meinen Standort können sie hier online verfolgen.

Weitere Bilder der Tour sind in der Fotogalerie zu finden.

Weiterlesen...
 

Tage 13 bis 16 - Gruss von der Nordsee

41 Kilometer vom Rotterdamer Stadtzentrum nach Hoek van Holland, Gesammt 1174 km von Würenlingen bis Hoek van Holland der Strand von Rotterdam

an der NordseeMittwoch und Donnerstag (Tage 13 und 14) war ein volles Besichtigungsprogramm angesagt, mit dem 185 Meter hohen Euromast, einer Hafenrundfahrt, dem Abendessen auf dem Pannekoekenboot oder dem Besuch im Maritimen Museum. Nicht nur wegen den vielen Sehenswürdigkeiten ist Rotterdam ein Erlebnis, sondern auch als Grossstadt mit 700000 Einwohner, in der man sich mit U-Bahn, Tram, Waterbus oder Velo fortbewegt.

Weiterlesen...
 

Tag 11 - Holland wie aus dem Bilderbuch

106 Kilometer von Arnhem über Wijk bij Durstede bis Gorinchem in Südholland
Es ist wie verhext, auch heute Morgen beim Gepäck aufladen vor dem Hotel hat es angefangen zu regnen. Doch schon bald tauschen wir den Regenschutz mit der Sonnencrème. Vor dem Start war ich noch schnell bei der Velostation im Bahnhof Arnhem (S, Provinz Gelderland), um mir neue Pedalen zu besorgen, weil die alten klemmen. Der Mechaniker erzählt mir, dass er kürzlich von Holland nach Basel gefahren ist.

Weiterlesen...
 

Tag 12 - Schon fast am Meer

60 Kilometer von Gorinchem nach Rotterdam
Veertaxiwir stehen heute etwas früher auf, um sicher rechtzeitig in Rotterdam (Zuid-Holland - H) anzukommen. Clemens, weil er um 20 Uhr auf den Nachtzug muss, ich, weil meine Familie anreist und wir hier noch vier Tage Ferien zusammen verbringen.

Weiterlesen...
 

Tag 10 - Tschüss Deutschland, hallo Holland

101 Kilometer von Orsoy über die Grenze nach Arnhem

Ich auf der Fähre, HollandAusgerechnet bei der Abfahrt in Orsoy (WES) beginnt es zu tröpfeln. Aber zum Glück nicht lange, bis am Abend hole ich mir sogar einen leichten Sonnenbrand. Nach viel städtischem Gebiet von Bonn bis Duisburg, wird es nun wieder ländlicher. Einzelne grosse Industrieanlagen gibt es immer noch zu sehen, zum Beispiel die Solvay-Fabrik in Rheinsberg oder das ehemalige Kernkraftwerk Kalkar, das heute ein Hotel und Freizeitpark ist. Sonst wieder viele Dämme, Kühe und Schafe auf der Weide und grosse Bauerngüter. Stadt dampfender Kühltürme sind nun Windräder zu sehen.

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

geradelte Strecke

Tag 12

H – N - H

Tag 11

S – P - L

Tag 10

WES – KLE – S

Tag 9

K – ME – D – DU - WES

Tag 8

ME - K

Tag 7

AW - BN – K – ME

Tag 6

RÜD-GOA-KO-AW

Tag 5

SP-MA-LU-AZ-MZ-WI-RÜD

Tag 4

SP

Tag 3

67 – GER – RP - SP

Tag 2

FR – 68 – 67

Tag 1

AG – WT – LÖ – BS – LÖ – 68 – FR

Website Security Test